Presse

Presse
14.03.2020, 14:08 Uhr
Veranstaltung Abgesagt
Gemeinsame Informations und Diskussionsveranstaltung des CDU Stadtverbandes Hildesheim und des CDU Ortsverbandes Stadtmitte am 16.03.2020 um 19.00 Uhr zum Thema "Monoklärschlammverbrennungsanlage" fällt aus und wird verschoben.
In Deutschland und auch in Stadt und Landkreis Hildesheim sind immer mehr Menschen mit dem Coronavirus infiziert.

Unsere Kanzlerin, Angela Merkel, hat gestern ausdrücklich empfohlen, in der nächsten Zeit soziale Kontakte zu meiden, um vor allem Risikogruppen, wie Menschen mit einer Vorerkrankung oder einem geschwächten Immunsystem, zu schützen. Die Schließung der niedersächsischen Schulen und Kindertageseinrichtungen wird aktuell nach den vorliegenden Informationen für den kommenden Montag vorbereitet. Der organisierte Sport hat in vielen Bereichen den kompletten Spielbetrieb auf allen Ebenen eingestellt.

Gesundheit und Sicherheit müssen auch in Niedersachsen und in der Stadt Hildesheim immer Vorrang vor allem anderen haben.

Um die Gesundheit all unserer sicherlich zahlreichen Besucher am kommenden Montag nicht zu gefährden haben wir uns daher entschlossen, die angekündigte Informations und Diskussionsveranstaltung zum Projekt „Monoklärschlammverbrennungsanlage“ am kommenden Montag ausfallen zu lassen und auf einen späteren Termin, der noch nicht feststeht, zu verschieben.

Wir alle müssen einen Beitrag zur Eindämmung des Coronavirus leisten. Die CDU Hildesheim kommt mit der Verschiebung unserer Veranstaltung, die sicherlich auf ein großes Publikumsinteresse gestoßen wäre, unter dem Aspekt der Sicherheit und Gesundheit unseres Gemeinwesens ihrer Verantwortung nach.
Zusatzinformationen